Ist Federer verletzt oder krank?

federer

Keine gute Kunde aus Australien: Roger Federer musste sich untersuchen lassen. Wird er am Donnerstag in Brisbane nicht antreten können?

Das Schweizer Tennis-Jahr beginnt mit Sorgenfalten. Was hat Roger Federer? Der Baselbieter musste laut «The Courier Mail» einen Arzt aufsuchen. Noch ist nicht klar, ob der 34-Jährige verletzt oder krank ist.

Sein erster Auftritt in Brisbane am Donnerstag scheint aber in Gefahr. Denn Federer unterbrach seine letzte Trainingseinheit nach nur 30 Minuten, also nach der Hälfte seiner gewöhnlichen Trainings.

Wovon braucht Federer Erholung?

Laut Gerüchten soll der 17-fache Grand-Slam-Sieger bei der Turnierdirektion schon früher angefragt haben, ob er seine erste Partie gegen den Deutschen Tobias Kamke statt am Mittwoch erst am Donnerstag bestreiten könnte? Er brauche mehr Zeit, sich zu erholen, heisst es weiter.

Ist Federer verletzt oder krank?
Rate this post